Magento

Magento Core API Extensions – der Startschuss

Icon NetzkollektivVon Dominik Krebs, Geschäftsführer, CTO

Die Magento Core API stellt eine einheitliche und stabile Schnittstelle zu Magento Commerce dar. Dabei setzt Sie auf die etablierten Webservice-Standards XML-RPC und SOAP und nutzt somit ein standardisiertes XML-Format als Datenaustauschformat.

flexible Steuerung eines Magento-Shops

Durch die Schnittstelle bleibt ein Magento-Shop nicht wie seine Vorgänger aus der osCommerce-Ecke ein abgeschottetes System, welches nur über CSV-Dateien mit anderen Systemen manuell ausgetauscht werden konnte. Im Gegenteil: über die API lässt sich ein Großteil der Funktionalität von Magento extern steuern und automatisiert einstellen.

Die Schnittstelle wurde von Entwicklern weltweit sehr gut angenommen und wird daher bereits in unzähligen Projekten eingesetzt.

Viele Entwickler und auch deren Auftraggeber haben bei der Implementierung naturgemäß sehr inhomogene Wünsche, so dass man mit der Magento API trotz des großen Umfangs auch leicht an ihre Grenzen stößt.

Idee und Entstehung

Die Core API Extensions entstanden in unserem Projekt SyncAnt. Dieses stellt das Bindeglied zwischen Magento und verschiedenen datenbankbasierten Multi-Client Warenwirtschaftssystemen dar. Im Moment binden wir damit die freien Warenwirtschaftssysteme CAO-Faktura und JTL WaWi an Magento Commerce an.

Schon von Beginn war für uns klar, dass der Abgleich nur über die Magento Core API erfolgen kann – denn sie ist für den Kunden einfach konfigurierbar, im Standardumfang von Magento enthalten und deckt einen Großteil der Anforderungen bereits ab. Methoden wie der direkte Datenbankzugriff kamen wegen der Komplexität des Datenmodells und auf Grund unserer persönlichen Einstellung gegenüber einer solchen Lösung – welche durchaus als „nicht schön“ bezeichnet werden kann – nicht in Frage.

Doch auch in unserem Projekt wurden wir von Anfang an mit Anforderungen von Kunden konfrontiert, welche Funktionen abdecken wollten, die von der Standard API nicht unterstützt werden.

API Extension von NETZKOLLEKTIV

Hier setzt die Extension NETZKOLLEKTIV Core API an. Mit unseren Extensions möchten wir den Schnittstellenentwicklern eine noch breitere Basis zur Verfügung stellen und zusätzliche Funktionalität an die Hand geben. Unser Ziel bei der Entwicklung der API Extensions ist es, gemeinsam mit unseren Kunden und der Community ein Toolset zu entwickeln, welches die Nutzungsmöglichkeiten der Magento Core API in einer möglichst generischen Art und Weise erweitert.

Wir möchten hiermit insbesondere Anwendungsfälle ermöglichen, welche mit der bisherigen API undenkbar waren.

der aktuelle Stand

Zum aktuellen Zeitpunkt unterstützen die API Extensions bereits mehrere Funktionen, die zum Großteil darauf ausgerichtet sind Configurable Products in Magento automatisiert anlegen zu können. Hierzu gehören:

  • das Zuweisen von mehreren Simple Products zu einem Configurable Product
  • das Anlegen von Optionen zu Attributen, welche zum Anlegen von Configurable Products genutzt werden können
  • das Auslesen von Attributen und einigen Eigenschaften
  • das Auslesen einer Produktliste / ID-Liste aus Magento ohne die zusätzlichen Daten (Memory-Probleme)

In Zukunft werden viele weitere Funktionen folgen.

Zusammenarbeit mit Kunden und Community

Und an dieser Stelle kommen Sie als Entwickler oder Auftraggeber ins Spiel. Denn nur mit Ihrer Hilfe können wir genau die Funktionen entwickeln, die von Ihnen gewünscht werden. Teilen Sie uns also gerne mit, welche Funktionen Ihnen fehlen und wie Sie die API einsetzen möchten:

jetzt Feature vorschlagen!

Letztendlich profitieren wir alle davon: einen größeren API-Umfang, mehr Möglichkeiten für weitere Anwendungsfälle und eine erschwingliche Schnittstellenerweiterung durch die Standardisierung.