Nürnberg Web Week

Am Donnerstag um 19 Uhr trafen die Gäste aus der Nürnberger & Fürther Web-Szene in unserem Büro ein. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gab ein Vortrag einen Einblick in unser Projekt „nearbees“, einem Online-Marktplatz für Hobby-Imker zur Vermarktung von Honig. Im Anschluss daran gab es Möglichkeit das präsentierte zu diskutieren und Fragen zu stellen, was rege genutzt wurde. Nach dem Vortrag und Diskussionen liessen wir den Abend gemeinsam bei belegten Brezeln, Bier und spannenden Gesprächen im kleinen Kreis ausklingen.

Die folgenden Themen wurden im Laufe des Abends abgehandelt:

  • Magento
  • Magento als Online-Shop
  • Magento als Entwicklungsframework
  • Individuelle Plattformen
  • nearbees als Anwedungsbeispiel

Einführung in das Shopsystem „Magento“

Eine Einführung zeigte die Funktionalität und Vorteile von Magento auf und stellt heraus warum wir mit Magento seit 2008 arbeiten. Magento ist erweiterbar, skalierbar und zukunftsfähig. Sein Architekturkonzept macht es zu einem der weltweit führenden Online-Shop Systeme.

Magento als Onlineshop

Anhand einiger Beispiele wurde der klassische B2C Online-Shop dem individuellen B2C Online-Shop gegenüber gestellt und der Anspruch an das Entwicklungs Know How des umsetzenden Dienstleisters dargestellt. Der individuelle B2B Online-Shop wurde als Königsdisziplin herausgestellt, da er die umfangreichste Individualisierung darstellt und damit im Besonderen Know How und Erfahrung erfordert.

Magento als Entwicklungsframework

Magento basiert auf Zend Framework und ist vollständig objektorientiert. Konzepte wie Rewriting, Observer und das Layout-Block-Konzept ermöglichen eine flexible Erweiterbarkeit. Durch die modulare Architektur sowie die Möglichkeit der Erweiterung durch eigene und Third-Party Extensions eignet es sich im besonderen Maße als Entwicklungsframework.

Individuelle Vertriebsplattformen

Durch die unzähligen E-Commerce bezogenen Standard-Funktionalitäten, wie Warenkorb, Kasse, Bezahlvorgang, Kundenaccounts, Adresserfassung und Vielem mehr, eignet sich Magento neben dem Einsatz als Standard-Onlineshop hervorragend zur Entwicklung von individuellen Plattformen. Die Nutzung von umfangreich getesteter Standard-Funktionalität reduziert Aufwände und Projektrisiko deutlich.

nearBees als Anwendungsbeispiel

Die Honig Plattform nearbees diente nun zur Veranschaulichung, wie diese Funktionalitäten in einem konkreten Projekt genutzt werden können. Zahlreiche Beispiele zeigten die Umsetzung von nearbees unter Verwendung der Funktionalität von Magento.

Gepostet am 04.11.2014
von Dominik Krebs
Geschäftsführer, CTO